Stornobedingungen

Stornobedingungen:
Anmeldung zu einem Seminar/Workshop

Sie können sich für meine Seminare/Workshops per Post oder per E-Mail unter Kontakt anmelden.

Aufgrund begrenzter Teilnehmerzahlen werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einlangens berücksichtigt.

Rücktritt von einem Seminar/Workshop

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass ich nur schriftliche Stornierungen anerkennen kann. Bei Rücktritt ab sieben Kalendertagen vor Veranstaltungsbeginn verrechnen ich 50 % des Teilnahmebeitrags.

Bei Rücktritt einen Kalendertag vor Beginn der Veranstaltung sowie am Veranstaltungstag bzw. bei Nicht-Erscheinen wird der gesamte Teilnahmebeitrag verrechnet.

Für jedes Storno fällt eine Bearbeitungsgebühr von
€ 20,00 an.

Ich akzeptiere gerne - ohne Zusatzkosten - einen Ersatzteilnehmer.

Bedenken Sie bitte, dass Sie durch rechtzeitige Stornierung (insbesondere bei ausgebuchten Veranstaltungen) anderen Interessenten die Teilnahme ermöglichen, die ansonsten aus Platzmangel abgewiesen werden müssten. Dadurch unterstützen Sie auch meine Bemühungen um größtmögliche Flexibilität und erleichtern mir die Arbeit.

Absage durch den Veranstalter

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, bei ungenügender Teilnehmeranzahl (Beteiligung) die Veranstaltung kurzfristig abzusagen. Eine Umbuchung auf die nächste Veranstaltung wird angeboten bzw. werden bereits geleistete Zahlungen zurückerstattet. Weitere bereits getätigte Aufwendungen werden nicht rückerstattet.

Ich danke für Ihr Verständnis.

Rechnungslegung vom Veranstalter

Ihr Teilnahmebeitrag ist nach Erhalt der Rechnung bis spätestens 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu überweisen.